logo white

Fia

Fia lebt auf dem Lande nördlich von Stockholm. Sie ist eine spirituelle Singer/Songwriterin, die mit ihren inspirierenden Texten und eingängigen Melodien eine einzigartige Art hat, Musik zu weben, die den Hörer dazu befähigt, tiefer in sich selbst zu gehen und seine eigene Medizin zu finden. Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums “Made of Stars” (2016) ist Fia weltweit auf Tournee und berührt die Herzen, wo immer sie auftaucht. Mit “Legacy of Light” (2017) und “Waterfall of Wisdom” (2019), die beide wie das Debüt über Crowdfunding aufgenommen und veröffentlicht wurden, hat sich Fia eine solide Plattform über soziale Medien und Mundpropaganda geschaffen und ihren Platz als eine der führenden Stimmen in der spirituellen Musikszene eingenommen. Mit Freude heißt sie uns in ihrer mystischen Sphäre willkommen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, uns an unsere Magie zu erinnern.

Fia wurde 1994 in Kista, Schweden, geboren. Im Alter von 10 Jahren begann sie, Oboe zu spielen und Lieder zu schreiben. Während ihrer Teenagerzeit lernte sie Gitarre und Klavier und war Teil verschiedener Ensembles, während sie das Musikprogramm der Westerlundska High School besuchte. Ihr Solodebüt “Made of Stars” veröffentlichte sie 2016 unabhängig und mit der Unterstützung ihrer Fans, und 2017 erntete Fia mit dem Nachfolger “Legacy of Light” noch mehr Beifall. Zu diesem Zeitpunkt war Fia ein bekannter Name in der spirituellen und Weltmusik-Community und ihr Stern stieg weiter mit “Waterfall of Wisdom”, das 2019 veröffentlicht wurde und die akustische Album-Trilogie abschloss.

Im Jahr 2020 wurde ihre Musik in einer Meditations-App vorgestellt, die vom University of California Santa Barbara Center for Mindfulness and Human Potential entwickelt wurde und ihre Lieder an Highschool-Schüler in den ganzen USA brachte.

Im Dezember 2021 veröffentlichte Fia ihre neue EP “MEDICINE – chants for the modern mystic”, produziert, arrangiert, gemischt und gemastert von Robert “Himlakropp” Eklund.

fiasmusicofficial.com

Evangelical Lutheran Church Geneva
Volkshaus Zürich
Hotel Spirgarten Zürich
Alhambra Genève